Der Club


Wer ist der VTC-Kempen?

Der Vespa Touren Club Kempen besteht nunmehr seit 1983. Seinerzeit wurde dieser Club von Heinz Josef Schmitz aus Kempen gegündet und daraufhin am 20. März 1983 ordnungsgemäß dem Vespa-Club von Deutschland e.V. gemeldet. Somit wurde der VTC-Kempen als ordentlicher Club in das Register des VCvD e.V. aufgenommen.

Heinz Josef Schmitz und seine Frau Brigitte Schmitz sowie die Mitglieder des Clubs waren stets aktiv und sehr erfolgreich bei zahlreichen Vespa-Orientierungen, Sportfahrten und Trial-Veranstaltung. Leider verstarb Heinz Josef Schmitz im Jahre 2012 plötzlich und unerwartet, was wir sehr bedauerten. Es war nun der Wunsch von Brigitte Schmitz, den Club nach nunmehr 30 Jahren weiter fortbestehen zu lassen und übertrug die Leitung des Clubs im März 2013 an Lutz Villnow.

Mittlerweile sind wir ein sehr aktiver Club mit über 20 gemeldeten Club-Mitgliedern, die zum Teil auch schon vorher gemeinsam gefahren sind. Alle weiblichen sowie männlichen Mitglieder sind große Fans der klassischen Vespa Schaltroller. Und auch wenn wir Vespa Touren Club Kempen heißen, kommen die Mitglieder aus Kempen, St. Tönis, Hüls, Krefeld…und und und; das sehen wir nicht so eng!!!

Wir alle haben große Freude an gemeinsamen Ausfahrten. Egal ob offizielle Treffen, Scooter Run’s oder auch spontane Touren am Wochenende, alles was nach Zweitakt riecht, wird gemacht und organisiert. Gegenseitige Hilfe, Austausch von Wissen, Schrauben an den hübschen alten Vespas oder Tipps zur Restauration, von Elektrik bis Mechanik und allerlei Benzingespräche, dürfen dabei im Club nicht fehlen. Hier hat jeder seine besonderen Fähigkeiten.

Ein sehr aktiver Austausch findet auch in unserem Forum statt. Schaut Euch das ruhig mal an.

Alles SCOOTE wünscht
Das VTC-Kempen Team